Drehbuch schreiben lernen

Home  Dramaturgie  Stil  Charaktere  Dialoge  Akademie

Drehbuch schreiben lernen Drehbuch schreiben lernen Drehbuch schreiben lernen Drehbuch schreiben lernen Drehbuch schreiben lernen Drehbuch schreiben lernen Drehbuch schreiben lernen Drehbuch schreiben lernen
Drehbuch schreiben lernen
Drehbuch schreiben lernen Drehbuch schreiben lernen Drehbuch schreiben lernen Drehbuch schreiben lernen
Drehbuch schreiben lernen
Drehbuch schreiben lernen
Drehbuch schreiben lernenDrehbuch schreiben lernenKlassische und moderne Dramaturgie
Drehbuch schreiben lernen
Drehbuch schreiben lernenDrehbuch schreiben lernenBau von Szenen und Sequenzen
Drehbuch schreiben lernen
Drehbuch schreiben lernenDrehbuch schreiben lernenUnverwechselbare Charaktere erschaffen
Drehbuch schreiben lernen
Drehbuch schreiben lernenDrehbuch schreiben lernenReden & Schweigen - gute Dialoge im Film
Drehbuch schreiben lernen
Drehbuch schreiben lernenDrehbuch schreiben lernenSommerakademieDrehbuch schreiben lernen
Drehbuch schreiben lernenDrehbuch schreiben lernenDevelopment WorkshopDrehbuch schreiben lernen
Drehbuch schreiben lernenDrehbuch schreiben lernenCoachingDrehbuch schreiben lernen
Drehbuch schreiben lernen

Unverwechselbare Charaktere erschaffen

Wir wagen den Sprung vom Treatment zum Drehbuch. Die Figuren schienen im Treatment noch so klar, doch nun bereiten sie uns Probleme. Sie sind flach, eindimensional, sie "leben" nicht. Auch haben wir unseren eigenen Stil, unsere unverwechselbare Perspektive (noch) nicht gefunden.

Dieser Kurs richtet sich an alle, die Kenntnisse in der Entwicklung von Figuren erwerben (oder vertiefen) möchten. Ziel ist es, Methoden zu vermitteln, mit denen wir unverwechselbare, lebendige Charaktere für Haupt- und Nebenrollen erschaffen können.

DAS GEHEIMNIS VIELSCHICHTIGER CHARAKTERE

Wie erzeugen wir Empathie und synchronisieren den Zuschauer mit den Figuren? Wieso machen "Coping", "Need" und "Want", "Must" und "Don`t" eine Figur lebendig? Wie machen wir eine Figur unverwechselbar (z.B. Techniken der "Ideosynkrasie")? Warum sollten gute Figuren nachvollziehbar dabei aber trotzdem "inkohärent" sein?

Wie konstruieren wir die Begegnungen von Figuren? Wie bauen wir eine gute "Backstory"?

DIE VERSCHIEDENEN ERZÄHLPERSPEKTIVEN

Wie gelingt eine gelungene Balance zwischen Wahrscheinlichkeit, Glaubwürdigkeit und Überraschung? Welche Erzählperspektiven gibt es und wie kreieren wir mit ihnen unsere "eigene", unverwechselbare Perspektive?

ERÖFFNUNGSTECHNIKEN & FILMSTIL

Welche Eröffnungstechniken gibt es? Wie setzen wir diese Techniken ein, um den Stil des Films zu etablieren? Mit welchen Stilmitteln führen die wie Hauptfigur ein?

INTUITIVE TECHNIKEN

Wie können uns intuitive Techniken dabei helfen, lebendige Charaktere zu gestalten? Wie können wir mit Visualisierungen arbeiten? Was können Drehbuchautoren von Schauspielern lernen?

Anhand zahlreicher Beispiele ergründen wir das "Geheimnis" guter Figuren. Teilnehmer haben die Möglichkeit, die Figuren ihres Drehbuches mit Hilfe der vorgestellten Techniken zu vertiefen.

09.-11. November 2018; 10-19 Uhr, 390,00 Euro, in Kooperation mit Scriptmakers

Drehbuch schreiben lernen
Drehbuch schreiben lernen